Rechte-Probleme

debian user german

Charlotte
Hi NG'ler,

ich möchte eine Möglichkeit schaffen, für eine Schulungsumgebung (Win-Server, 
WinXP-Clients) bei Bedarf schnell Images einzuspielen/anzufertigen.

DRBL (http://drbl.sourceforge.net) kann das wunderbar. Wäre da nicht ein 
kleines Problem - man braucht Root-Rechte. Und in der Praxis wird niemand da 
sein, der Root-Rechte bekommen soll. Die Trainer sollen ein User-Konto 
bekommen, mit dem sie Images zurückspielen, evtl. die Clients starten und 
herunterfahren können. Mehr wäre gar nicht nötig:-)

Beim Stöbern im Netz habe ich lediglich Verweise auf das Set-UID-Bit gefunden, 
ich suche aber nach mehr Sicherheit: der Server steht völlig ungeschützt im 
Schulungsraum.

Kennt jemand andere Konzepte, die mit vernünftigem Aufwand zu realisieren 
sind? Ach so, einen X-Server werde ich sowieso installieren müssen bei meiner 
Zielgruppe.

Grüße
Charlotte
                                            
Matthias
Charlotte Kinnewig schrieb:

Vielleicht sudo?
                                            
Charlotte
Hallo *,

[User sollen scripts mit Root-Rechten ausführen]

Danke für den Hinweis, Matthias.
Ich mache mich 'mal ans Basteln und Lesen von man pages.


Grüße
Charlotte
                                            
Matthias
Charlotte Kinnewig schrieb:

Vielleicht noch ein genereller Hinweis:
Bei mehreren Usern hat es sich bewährt die Rechte einer Gruppe 
zuzuweisen in die man dann die einzelnen User aufnimmt.
Hat den Vorteil dass man Änderungen schnell durchführen kann indem man 
den user z.B. aus der Gruppe nimmt, anstatt an "vielen Stellen die 
einzelnen User zu pflegen".

Beispiele zu /etc/sudoers sollten sich genügend finden lassen. ("sample 
sudoers")

hth
                                            
Charlotte
Hallo Matthias und Gruppe,

[Skripte von Usern ohne Root-Rechte ausführen lassen]

Mit sudo, zenity, ein paar einfachen Skripten und einem Starter können meine 
Win-User jetzt nach Herzenslust Images aufspielen, aber sonst nichts. (Hoffe 
ich zumindest:-) )

Danke für die Ideen!

BTW: Am sympathischsten wäre mir, wenn sich überhaupt niemand am Server würde 
anmelden müssen. Hat jemand hier Erfahrung im Erstellen von Web-Oberflächen?
Welche Techniken würdet Ihr empfehlen, wie groß ist der Aufwand für einen 
einfachen Beginn, wie hoch die Schwierigkeit?

Danke im voraus für Input.

Grüße
Charlotte
                                            
Charlotte
Hallo Matthias und Gruppe,



Danke auch für diesen Hinweis, der bestimmt nützlich ist.

Bestimmt:-)

Grüße
Charlotte