tmpfs - 2x?

debian user german

Alexander
Hallo,

ich habe auf das Verzeichnis /tmp das spezielle Dateisystem tmpfs 
eingerichtet.

<fstab>
...
tmpfs           /tmp            tmpfs   defaults      0 0
</fstab>

Ein Aufruf von df meldet jetzt aber zwei tmpfs-Partitionen:

tmpfs                 252M     0  252M   0% /dev/shm
tmpfs                 252M  308K  252M   1% /tmp

Macht es Sinn, auf /dev/shm ebenfalls tmpfs zu haben oder wo kann ich 
dieses deaktivieren?

Danke und Gruß,
Alexander
                                            
Andreas
Das macht wohl der Kernel wenn du tmpfs Support aktivierst. Ich denke
auch nicht unbedingt dass es sinnvoll ist /tmp in den Speicher zu
legen, was passiert wenn ein Programm mal mehr als 250MB in /tmp
braucht? Beim Brennen passiert das schnell mal. Oder wenn mehrere
Programme dort Daten ablegen?


IIRC benutzen das Programme um Speicher zu teilen.

Andreas
                                            
Martin
Wie immer. Es wird geswappt. Steht doch alles in:
<KERNELSOURCE>/Documentation/filesystems/tmpfs.txt


Wer tmpfs dafür benutzt hat es nicht anders verdient oder sollte sich einen
Admin suchen. 


Kannst du uns mal erleuchten warum das wegen tmpfs plötzlich Probleme
bereiten soll?
                                            
Thorsten
Was passiert wenn ein Programm mehr Speicher braucht als die Partion
hergibt auf der bei Dir /tmp liegt?


Ob jetzt geswappt wird oder nicht ändert rein gar nix daran dass bei
250MB bei ihm Schluss ist. Man kann aber natürlich beim Mounten die
Größe verändern (sofern man (mehr als) genug Swap und RAM hat um das auch
abzufangen). Das steht aber wirklich in der genannten Datei :-)
 

Wieviel Inoden hat mein eigentlich nochmal bei einer 250MB Partition
per default? ;-)

Mfg
 Thorsten
                                            
Bjoern
64k bei ext(2|3).
                                            
Andreas
Hae? Achso ja. Klaro wird geswappt, aber auch der ist irgendwann alle.


Es ging darum das /tmp mittels tmpfs aufgesetzt wird, was nur Sinn
macht wenn der Swapspace so gross ist das gleichzeitig genug Platz in
/tmp fuer alle Beduerfnisse ist und ausserdem auch genug Speicher fuer
die Applikationen bereit steht. Ich wollte den OP nur darauf
hinweisen.

Andreas
                                            
Bjoern
Das steht da so _nicht_ drin. Weil es falsch ist.


Warum?


Das will ich auch wissen.
                                            
Martin
Stimmt, das Swappen bezieht sich nicht auf die Größe des Filesystems, die
ist wie immer statisch.


Weil die Brennprogramme puffern und somit ist tmpfs ein zweiter Puffer.
Außerdem ist es keine gute Idee ein zu kleines Dateisystem für CD/DVD-Images
zu verwenden.